DMK Group übernimmt DVNutrition vollständig

Die DMK Group und der britische Milcherzeugnishersteller Volac wollen ihre gemeinsame Beteiligung an dem Molkeverarbeiter DVNutrition (DVN) im niederländischen Hoogeveen zum 1. Januar 2020 beenden. Wie der deutsche Molkereikonzern am 5. September in Bremen ankündigte, sollen die Vermögenswerte von DVN vollständig in seinen Besitz übergehen. Das Joint Venture des Tochterunternehmens DOC Kaas und Volac sei erfolgreich gewesen und habe seit 2004 Molkenprotein und laktosebasierte Ingredients produziert, erklärte die DMK Group. Die Partner wollten ihr Geschäft nach der Übernahme in unterschiedliche Richtungen weiterentwickeln. Die Trennung ihrer Aktivitäten werde es beiden Unternehmen ermöglichen, klare und fokussierte Strategien für die Zukunft auf den Weg zu bringen. Die kartellrechtlichen Genehmigungen für das Vorhaben lägen noch nicht vor. Informationen über den Kaufpreis wurden nicht offengelegt. (AgE)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.