Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Farm & Food 4.0“-Kongress im Januar

Januar 20

Der fünfte Kongress „Farm & Food 4.0“ findet am 20. Januar 2020 im Berlin Congress Center (bcc) statt. Wie der Deutsche Bauernverlag als Veranstalter erklärte, soll die Veranstaltung die Kontakte zwischen Landwirten, Forschung, Industrie und „jungen Kreativen“ verstärken. Um Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie in Deutschland und weltweit zukunftsfähig zu gestalten, brauche es nämlich Wissenstransfer, Vertrauen und tragfähige Netzwerke. In Zeiten von Klimawandel und schnelllebigen Trends in der Landwirtschaft wachse der Druck auf Landwirte, nicht mehr nur kostengünstig, sondern auch fair, nachhaltig und gesund zu produzieren. Gleichzeitig drängten Unternehmen auf den Markt, die ihren Ursprung in der Lebensmittelforschung hätten. Dem Verlag zufolge ergibt sich daraus ein Zwiespalt zwischen Anspruch und Realität. Dieser führe dazu, dass Landwirte, Politik, Verbraucher und Industrie häufig gegen- statt miteinander redeten. An dieser Stelle greife „Farm & Food“ ein. Auf dem Programm stehen Podiumsdiskussionen, Workshops und Vorträge von Experten der Firmen Dawn Equipment, New Age Meats, KWS, California Business Associates und Spatial Business Integration. Wissenschaftliche Impulse sollen unter anderem Prof. Urs Niggli vom Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) und der emeritierte Strukturforscher Prof. Hans-Wilhelm Windhorst geben. (www.farm-and-food.com) (AgE)

Details

Datum:
Januar 20