Statistiken

Inhaltsaufrufe : 1620691
Banner
Banner

Die Milchanlieferung an die deutschen Molkereien ist Ende 2018 saisonal etwas schwächer angestiegen als im Vorjahr um die gleiche Zeit. Laut Schnellberichterstattung der ZMB hat die Milchmenge in 51. Woche um 1,0 % zugenommen. Das Vorjahresniveau wurde damit etwas stärker als zuvor um 2,2 % unterschritten. In Frankreich wurde das Vorjahresniveau in der 52. Woche um 3,1 % unterschritten.
Die Preise für Industrierahm und Magermilchkonzentrat hatten über die Feiertage und den Jahreswechsel kurzfristig nachgegeben. Die Preisschwäche war weniger stark ausgeprägt als in den Vorjahren um die gleiche Zeit und unmittelbar Anfang Januar hat wieder eine Erholung eingesetzt.  Am Markt für Magermilchpulver setzt sich die rege Nachfrage, die in den letzten Wochen von 2018 zu beobachten war, auch zu Beginn von 2019 fort. Es gehen immer wieder Anfragen bei den Anbietern ein. Der Hauptfokus liegt dabei im Moment auf dem Export für den Weltmarkt, während das Geschäft innerhalb des EU-Binnenmarktes zum Jahresauftakt noch eher ruhig verläuft. Der Nachfrage steht nur ein begrenztes Angebot an frischer Ware gegenüber. In der laufenden Woche findet bereits die erste Ausschreibung für den Verkauf von Ware aus den Interventionsbeständen der EU im laufenden Jahr statt. Die Ergebnisse werden wieder mit Spannung erwartet, wobei viele Marktteilnehmer von einem erneut hohen Kaufinteresse ausgehen.
Am Markt haben sich auch über den Jahreswechsel festere Preistendenzen durchgesetzt, was für die Jahreszeit eher ungewöhnlich ist. Für Lebensmittel- wie auch für Futtermittelware werden höhere Preise erzielt. Vollmilchpulver tendiert ebenfalls fester. Es wird von einer Belebung der Nachfrage und etwas höheren Erlösen berichtet, wenngleich die Konkurrenzfähigkeit von EU-Ware am Weltmarkt weiter eingeschränkt ist. Die Preise für Molkenpulver in Futtermittelqualität haben sich dem Vernehmen nach zuletzt ebenfalls befestigt. Bei Lebensmittelware sind etwas uneinheitliche Preise zu beobachten, was teilweise durch die Qualitäten bedingt ist. (Süddeutsche Butter- und Käse-Börse e.V. Kempten (Allgäu)/proplanta)

 

 

 
Shop
Verlag Th. Mann GmbH
Maxstraße 64 · 45127 Essen
Tel. +49 (0)2 01 / 894 25-574
Fax +49 (0)2 01 / 894 25-573
info@th-mann.de