Statistiken

Inhaltsaufrufe : 2169046
Banner
Banner


Russland hat in den ersten vier Monaten dieses Jahres seine Milchexporte gegenüber der vergleichbaren Vorjahresperiode steigern können. Nach Angaben des Milknews Analytical Centers nahmen die Ausfuhren um 4 % auf insgesamt 213 700 t zu, was den Anbietern 93,1 Mio $ (82,3 Mio Euro) in die Kasse spülte. Die wichtigsten Kunden für russische Molkereiprodukte waren in der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) ansässig, wohin rund 90 % der Ausfuhren gingen. Zu den weiteren Exportdestinationen von Bedeutung zählten die Mongolei, Georgien und Abchasien. Im Vergleich zum ersten Jahresdrittel 2018 nahm die Ausfuhr von Speiseeis um 12 % zu; zudem wurden gut 20 % mehr Käse und doppelt so viel Vollmilchpulver ins Ausland verkauft. Dagegen gingen die Exporte von Molke, Magermilchpulver, Trinkmilch und Sahne oder Butter im zweistelligen Prozentbereich zurück (Umrechnungskurs 1 $ = 0,8902 Euro ). (AgE)


 
Shop
Verlag Th. Mann GmbH
Maxstraße 64 · 45127 Essen
Tel. +49 (0)2 01 / 894 25-574
Fax +49 (0)2 01 / 894 25-573
info@th-mann.de