Statistiken

Inhaltsaufrufe : 2240520
Banner
Banner


Die Hochwald Foods GmbH wird mit rechtlicher Wirkung zum 1. Januar 2020 die Mehrheit an der Almil AG übernehmen. Wie die Molkerei gegenüber AGRA-EUROPE mitteilte, wurde der Vertrag für eine Mehrheitsbeteiligung am 17. Juli unterzeichnet. Die Beteiligung steht unter der Bedingung, dass die Kartellbehörden die Übernahme genehmigen. Hochwald wies darauf hin, dass mit Abschluss des Kaufvertrages keine direkte Übernahme von Produktionswerken erfolge. Die Almil bleibe als eigenständiges Unternehmen bestehen und werde weiterhin im Rahmen der bestehenden Verträge Rohmilch ankaufen. Die Almil hat sich auf den Handel und die Produktion von funktionell hochwertigen Milchingredienzen und Dauermilchprodukten spezialisiert. Neben der Firmenzentrale in Oberursel bei Frankfurt verfügt das Unternehmen über Betriebsstätten im mecklenburg-vorpommerschen Bützow, dem niedersächsischen Wagenfeld sowie in Mauerkirchen in Österreich. Im vergangenen Jahr hatte Almil den Hochwald-Standort im bayerischen Weiding übernommen. Hochwald selbst will nach eigenen Angaben mit dieser Beteiligung seine Kapazitäten im Tradingbereich ergänzen, eine höhere Flexibilität bei den Rohstoffströmen sichern sowie die Abhängigkeit vom Spotmarkt reduzieren. (AgE)

 
Shop
Verlag Th. Mann GmbH
Maxstraße 64 · 45127 Essen
Tel. +49 (0)2 01 / 894 25-574
Fax +49 (0)2 01 / 894 25-573
info@th-mann.de