Trendforum zur Zukunft der Ernährungswirtschaft

Die Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft lädt zu ihrem Trendforum 2020 mit dem Titel „Ernährungswirtschaft zwischen Disruption, Wandel und Internationalisierung“ ein. Die Tagung findet am 9. Juni in Visselhövede statt und richtet sich laut Veranstalter an die Entscheider in Marketing, Vertrieb und Unternehmensführung in der Lebensmittelwirtschaft. Lebensmittelunternehmen müssten heute in immer komplexeren Wertschöpfungsketten „die sich immer stärker differenzierenden Verbraucherwünsche erfüllen“, betonte der Geschäftsführer der Marketinggesellschaft, Dr. Christian Schmidt. Insider und Branchenexperten sollen auf dem Trendforum daher Impulse zu Pricing-Strategien, Internationalisierung, Startup-Integration oder Influencer-Marketing geben. In acht moderierten Workshops könnten die Teilnehmer diese Themen anschließend vertiefen und eigene Lösungsansätze entwickeln. Veranstaltungsort ist das Pescheks Tagungshotel in Visselhövede. Für Anmeldungen bis zum 31. März wird eine Tagungsgebühr von 238 Euro erhoben, danach von 357 Euro pro Person. (www.mg-niedersachsen.de) (AgE)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.