Internationale Milchpreise nahezu konstant

Der Durchschnittspreis über alle Produkte und Zeiträume beim Global Dairy Trade legte um 0,3 % auf 4.247 $/t zu. Der Global Dairy Trade-Preisindex ist damit um 3 Punkte auf 1,336 Punkte gestiegen und somit auf dem Niveau wie Ende 2021.
Während Cheddar einen deutlichen Preisanstieg verzeichnen konnte (+4,9 % auf 5.487 $/t), sind die meisten Produkte nahezu konstant geblieben: Vollmilch (unverändert, 3.866 $/t), Magermilchpulver (+1,0 % auf 3.773 $/t), Butter (+0,3 % auf 5.868 $/t), Buttermilchpulver (+1,0 % auf 3.654 $/t). Wasserfreies Milchfett ist im Preis gesunken (-0,7 % auf 6.668 $/t). Laktose und Süßmolkenpulver wurden diese Woche nicht gehandelt. Die gehandelte Menge lag mit 30.685 t über dem Niveau der vergangenen Auktion (30.375 t). (Topagrar.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.