Preise für Milchpulver und Molkenpulver vom 09. Dezember

In Deutschland hat der saisonale Anstieg der Milchanlieferung in Deutschland eingesetzt, wobei die Zuwächse bislang bescheiden ausfallen. Laut Schnellberichterstattung der ZMB erfassten die Molkereien in der 48. Woche 0,3 % mehr Milch als in der Vorwoche. Die Vorjahresline wurde damit um 0,4 % unterschritten. In Frankreich bewegte sich die Milchanlieferung zuletzt um 1,3 % unter der Vorjahreslinie.
Die Preise für Magermilchkonzentrat und Sahne haben in der vergangenen Woche erneut etwas schwächer tendiert, wobei bei Sahne dann wieder eine Befestigung eingesetzt hat. Zu Beginn der dritten Adventswoche verläuft die Nachfrage zunächst recht ruhig.
Am Markt für Magermilchpulver ist aktuell eine gute Nachfrage zu beobachten. Die bestehenden umfangreichen Kontrakte werden kontinuierlich abgerufen. Hinzu kommen immer wieder neue Anfragen. Diese beziehen sich teilweise auch noch auf recht kurzfristige Termine. Sowohl innerhalb des Binnenmarktes wie auch am internationalen Markt besteht Kaufinteresse. Das Angebot für das erste Quartal 2021 ist bei inzwischen guter Auftragslage begrenzt.
Die Preise für Lebensmittelware tendieren erneut etwas fester, obwohl die Wettbewerbsfähigkeit am Weltmarkt durch deutlich gestiegene Frachtraten und den starken Euro erschwert wird. Auch für Futtermittelware werden etwas höhere Preise angelegt.
Bei Vollmilchpulver ist der Marktverlauf beruhigt. Aktuell kommen kaum neue Nachfrageimpulse. Vor allem das Exportgeschäft ist dem Vernehmen nach ruhig. Die Preise bewegen sich weiter in der Bandbreite der Vorwoche.
Die Nachfrage nach Molkenpulver ist weiterhin belebt. Bei Futtermittelware wird von einer guten Nachfrage bei festeren Preisen berichtet. Es stehen weiterhin viele bereits weitgehend ausgemästete Kälber in den Ställen, was zu einem hohen Bedarf führt. Lebensmittelware wird ebenfalls gut nachgefragt, wozu auch das rege Interesse von den Exportmärkten beiträgt. Die Preise sind auf dem Niveau der Vorwochen stabil. (Süddeutsche Butter- und Käse-Börse e.V. Kempten (Allgäu)/proplanta)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.