DMK Group setzt im Eisgeschäft auf starke Marken

Die Molkereigenossenschaft DMK Group setzt ihren Kurs im Speiseeisgeschäft weiter fort und kooperiert dazu mit starken Marken. Zudem bringt das Unternehmen für das bestehende Portfolio zahlreiche Neuprodukte an den Markt. „Wir haben trotz der Herausforderungen durch die Corona-Pandemie weiter an dem konsequenten Auf- und Ausbau eines profitablen Markengeschäfts gearbeitet. Mit Marken wie MILRAM und Baileys haben wir bewiesen, dass wir auch für etablierte Marken einen erfolgreichen Transfer in die Kategorie Eis realisieren können“, erklärte der COO des Geschäftsfeldes „Ice Cream“, Marcus-Dominic Hauck, am 27. Januar in Bremen. Die neuen Kooperationen zeigten, dass diese Herangehensweise die DMK für Partner interessant gemacht habe und das Unternehmen mit seinem strategischen Kurs richtig liege. (AgE)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.