International FoodTec Award 2021: Anmeldephase gestartet

Bereits zum elften Mal hat die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) jetzt den International FoodTec Award ausgeschrieben, mit dem wegweisende Innovationsprojekte von Unternehmen der Lebensmittel- und Zulieferindustrie ausgezeichnet werden. Anmeldungen für den renommierten Technologie-Preis sind bis zum 17. Juni möglich. Verliehen werden die Gold- und Silbermedaillen Ende März 2021 im Rahmen der Anuga FoodTec 2021, der internationalen Zuliefermesse für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie in Köln. Mit dem International FoodTec Award würdigt die DLG nach eigenen Angaben zusammen mit Partnern wegweisende Entwicklungen hinsichtlich Innovation, Nachhaltigkeit und Effizienz im Bereich der Lebensmitteltechnologie. Eine international besetzte Experten-Jury aus Forschung und Lehre sowie Vertretern der Praxis wähle die fortschrittlichsten Konzepte aus. Zugelassen seien Neuentwicklungen aus den Bereichen Prozesstechnologie inklusive Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Automatisierung und Robotik, Abfüll- und Verpackungstechnologie, Umwelttechnik, Biotechnologie, Prozessmanagement inklusive Softwarelösungen, Logistik sowie Lebensmittelsicherheit und Qualitätsmanagement. Mit einer Goldmedaille werden laut DLG Produkte mit neuer Konzeption gewürdigt, bei denen sich die Funktion entscheidend geändert hat und deren Einsatz ein neues Verfahren ermöglicht oder ein bekanntes Verfahren wesentlich verbessert. Silbermedaillen gingen an Produkte, die so weiterentwickelt worden seien, dass dadurch eine wesentliche Verbesserung der Funktion oder des Verfahrens erreicht werde. (www.foodtecaward.com) (AgE)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.